Wildcats mit drittem Sieg!

Bei strahlendem Sonnenschein empfing man die Union Arnreit. Nach einem starken ersten Satz der Wildcats folgte eine fehlergeprägte Phase in der sich die Arnreiterinnen in einen Flow spielten und den Satzausgleich erzielen. Nach anfänglicher Enttäuschung fand man zur gewohnten Stärke zurück und erspielte das 2:1.

Im dritten Satz hing man lange 2 Punkte hinter den Gegnerinnen. Erst die Durchschlagskraft Sufferts und mutige Aktionen der Abwehrreihe brachten den Satzgewinn zum 3:1. Im vierten Satz hatten die Arnreiterinnen dem jungen Teamgefüge der Wildcats nichts mehr entgegenzusetzten. Mit einem klaren 11:4 im letzten Satz fuhr man den dritten von drei Siegen ein.

Von einem solchen Saisonstart kann man nur begeistert seien. Wir hoffen unseren Kampfgeist und unsere positive Stimmung am Feld beizubehalten. Nur so werden wir gegen die Großen der Liga bestehen können.“ so Katrin Gürtler.

 

Seekirchens Männer mit Sieg und Niederlage!

Bei bestem Faustballwetter waren Seekirchens Männer in der 2. Bundesliga auswärts zu Gast beim SC Laa/Thaya (NÖ). Von Beginn an zeichnetsich ein enges Spiel ab, wobei Seekirchen inden entscheidenden Momenten meist abgebrühter agiert und sich so einen 3:0-Vorsprung erspielen kann. In Satz sechs kann man noch einmal alle Kräfte sammeln und sich mit 12:10 durchsetzen und damit wichtige zwei Punkte holen.

Am Sonntag empfing Seekirchen den TuS Kremsmünster. In einem Spiel auf Augenhöhe machen die Oberösterreicher an diesem Tag die Big Points, während Seekirchen immer wieder vor allem vermeintlich leichte Bälle nicht konsequent abschließen kann.

"Heute wäre auch der Sieg drinnen gewesen. Ärgerlich, es sind nur Kleinigkeiten,die dann entscheiden.", so Angreifer Philipp Dihmann. Zu seinem ersten Bundesligaeinsatz kommt der junge Alexander Gsöllpointner und spielt eine sehr solide Leistung.

 

 

Männer unterliegen Froschberg 1:4
in der zweiten Bundesliga

Nicht ganz nach Wunsch verlief der Saisonstart für Seekirchens Männer. Nach dem Karriereende von den langjährigen Mannschaftsstützen Leo Scheidler und Simon Dihlmann und dem Abgang von Nachwuchstalent Markus Huber spielte Seekirchen erstmals in neuer Formation.

Dabei präsentierte man sich von Beginn an zwar auf Augenhöhe mit Froschberg. Die Gäste konnten jedoch das Spiel verdient für sich entscheiden. „Nächste Woche wollen wir punkten!“, zeigt sich Angreifer Philipp Dihlmann kämpferisch.

Seekirchens Wildcats souverän
mit 2 Siegen zur Tabellenführung

Zum Saisonauftakt der 1. Bundesliga wurde die Spielgemeinschaft Wolkersdorf/Neusiedl in Seekirchen empfangen. Die Gastgeberinnen präsentieren sich von Beginn an in bester Form. Eine stabile Leistung in Abwehr, Zuspiel und Angriff hielt Wolkersdorf immer auf Distanz, sodass Seekirchen einen nie gefährdeten 4:0-Sieg einfahren kann.
 
Die Wildcats dominiert auch das Spiel auswärts gegen Hirschbach. Bei tiefem Boden und kalten Temperaturen zeigen sie sich erneut auf allen Position stabiler als ihrer Kontrahentinnen - das Ergebnis auch hier: ein souveräner 4:0-Sieg. Damit erobern die Seekirchnerinnen auch die Tabellenführung.

Die beiden Siege ohne Satzverlust bringen zum Saisonauftakt natürlich gleich jede Menge Selbstvertrauen. Die Spitzenspiele kommen aber erst“, zeigt sich Kapitänin Annika Huber bodenständig.

- Damen: Aufstieg in die 1. Bundesliga Halle und Feld
- Herren: verpassen den Aufstieg in die 1. Bundesliga nur haarscharf
- Nationalteam U18: Huber Annika und Huthmann Jan qualifizieren sich für die EM

Erstmalig werden Aktive unseres Vereines in alle österr. Nationalteams einberufen
- Herren: Putre Florian
- Damen: Fischer Lena, Gürtler Katrin, Hennebichler Johanna
- U21: Dihlmann Simon, Scheidler Leo, Resch Stefan
- U18: Huber Annika, Huthmann Jan
                        
Österr. Meisterschaften:   
- Halle: 2. Platz U14 männl, 3. Platz U14 weibl.
- LM der Schulen: BG-Seekirchen (weibl) und NMS-Seekirchen (männl) werden Landesmeister
- ÖM der Schulen: NMS-Seekirchen holt Silbermedaille bei der Unterstufe männlich
                        
Landesmeisterschaften:      
- Feld: ASKÖ Seekirchen holt die Titel bei der U14 männl, U16 männl und U18 männl
- 2. Platz Regionalliga West Herren
- Halle: LM Herren, LM Damen, LM U12, LM U14, LM U16, LM U18

Unser Trainerteam wird mit dem Nationalspieler Herren Matthias Karafiat aus Vöcklabruck und der brasilianischen Nationalspielerin Sabine Süffert aufgestockt.

Nationalteam U18 weibl.     
- 3. Platz WM für Gürtler Katrin, Hennebichler Johanna
- 3. Platz Europacup U18 für Huber Annika, Gürtler Katrin
- 2. Platz Europacup U14 für Fischer Hannah

Nationalteam U21             
- Europameistertitel für Putre Florian und Dihlmann Simon
                       
Österr. Meisterschaft
- Feld: 2. Platz U18 männl, 2. Platz U18 weibl, 2. Platz U16 männl
- Halle: 2. Platz U12 weibl, 3. Platz U14 weibl, 3. Platz U18 weibl
                        
Landesmeisterschaften     
- Halle: 1. Platz U12, U14, U16, U18
- Feld: Meister Herren Regionalliga West, Landesmeister Herren, 1. Platz U18 m+w, 1. Platz U16 m+w
- 1. Platz U14 männl, 1.Platz U12 männl, 1.Platz U10 männl

Nationalteam U18 weibl.     
- Vizeeuropameistertitel für Huber Annika, Gürtler Katrin, Hennebichler Johanna
- 2. Platz Europacup U14 für Fischer Hannah

Österr. Meisterschaften  
- Halle: 2. Platz U12 weibl, 2. Platz U16 männl, 2. Platz U12 männl, 3. Platz U16 weibl             
- Feld: 3. Platz U16 männl, 3. Platz U12 männl

- Österr. Vizemeister Halle: U12 weibl und U16 männl
- 3. Platz ÖM-Halle: U12 männlich und U16 weiblich

- Scheidler Leo und Dihlmann Simon – Vizeweltmeister U18 männlich in DE
- Österr. Vizemeister Feld: U14 männlich und U12 weiblich
- Österr. Meister Halle: U12 weiblich
- Österr. Vizemeister Halle: U18 weiblich und U16 weiblich
- Österr. Vizemeister: Unterstufe weiblich und Oberstufe männlich

- Winkler Katharina (Weltmeisterin - Jugend U18 weiblich in Kolumbien 2013, EM Silber 2012 – U18))
- Hummel Patrick (3. Platz WM Brasilien 2014, 4. Platz WM Kolumbien 2013 - U18 männlich)
- Fischer Lena, Europameisterin 2015 – weibl. Jugend U18
- Putre Florian, Schwarz Simon – Vizeeuropameister 2015 – männl. Jugend U18
- Hummel Patrick – Vizeeuropameister 2015 – Herren U21
- Hummel Patrick, Putre Florian, stehen im EM Kader 2016 (Herren U21 Nationalteam)
- Dihlmann Simon, Scheidler Leo stehen im WM Kader 2016  (U18 männlich)
- Fischer Lena, Huber Annika stehen im WM Kader 2016 (U18 weiblich)
- Inwinkl Julian (EM Bronze U18), Kinz Florian (4.Platz WM U18, 3. Platz EM U18), Pfund Daniela (EM Bronze U18), Pichelstorfer Lukas (WM Silber U18, EM Bronze U21, Mödlhammer Andrea (EM Bronze U18) feiern mit den österr. Nationalmannschaften ausgezeichnete Erfolge
- ASKÖ Seekirchen holte bisher 25 österr. Meistertitel, sowie 32 x Silber und 32 x Bronze bei österr. Meisterschaften
- Ca. 160 Salzburger Landesmeistertitel konnten die Seekirchner Faustballer bisher feiern
- Zahlreiche Turniersiege im In- und Ausland in allen Altersklassen (Berlin, Neugablonz, Vöcklabruck, Kufstein, Reichenthal)
- Ein Großteil der Salzburger Auswahlspieler in den diversen Altersklassen kommt aus Seekirchen